Suchen & Finden

Innere Medizin

Pneumologie

Die Lunge ist eines der wichtigen Körperorgane. Über die Atmung versorgt sie Ihren Körper mit Sauerstoff. Wenn Sie an einer Erkrankung der Atemwege oder des Lungengewebes leiden, können Sie auf die kompetente und professionelle Unterstützung der Pneumologie des SZB zählen. 

Auf Zuweisung Ihres Hausarzts klärt das Pneumologie-Team zum Beispiel Symptome wie Husten oder Atemnot ab. Dafür stehen ihm verschiedene nicht-invasive Verfahren wie etwa die Lungenfunktionstestung oder der Provokationstest zum Nachweis eines Asthma bronchiale zur Verfügung.

Findet sich im Röntgenbild ein Schatten auf der Lunge, muss allenfalls eine Lungenspiegelung, eine sogenannte Bronchoskopie, durchgeführt werden. Diese Untersuchung erfolgt auf schonende Art und Weise am schlafenden Patienten.

Bei Tagesschläfrigkeit, Schnarchen und beobachteten Atemaussetzern kann ein Schlafapnoe-Syndrom vorliegen. Dieses wird durch eine ambulante Untersuchung weiter abgeklärt, während der Sie mit einem kleinen Aufzeichnungsgerät bei sich zuhause schlafen.

Enge Zusammenarbeit mit anderen Spezialärzten

Ist eine Diagnose gestellt, bietet das Pneumologie-Team verschiedene therapeutische Massnahmen an. Das Spektrum reicht von der individuell angepassten Beatmungsmethode bis hin zur Sauerstofftherapie und zu medikamentösen Behandlungen.

Wird eine einschneidende Erkrankung wie Lungenkrebs diagnostiziert, bespricht Ihr Pneumologe Vorgehen und Therapie an regelmässigen Sitzungen mit anderen Spezialärzten. Die Diagnosestellung und auch die Therapie erfolgen in enger Zusammenarbeit mit Ihrer Hausärztin oder Ihrem Hausarzt. 

Verantwortlich

Grob Michael, Dr. med.
Leitender Arzt
  • Innere Medizin, Medizinisches Ambulatorium, Pneumologie

  • Telefon öffentlich
  • 032 324 34 38
  • Telefax
  • 032 324 34 36
  • E-Mail
  • michael.grob@szb-chb.ch