Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Suchen & Finden

Orthopädie

Knie

Das Knie ist dasjenige Gelenk des Körpers, das am häufigsten von Verletzungen und Degenerationen betroffen ist. Seine komplizierte Bauweise macht fundierte knieorthopädische Kenntnisse unerlässlich. Mit detaillierten Abklärungen sorgen die Knie-Orthopäden des Spitalzentrums Biel für fachgemässe Diagnosen, mit qualitativ hochstehenden Behandlungen für Therapieerfolge. 

Fundiertes Know-how für ein komplexes Gelenk

Behandelt werden Verletzungen, zum Beispiel des Meniskus und Kreuzband, sowie Erkrankungen und Beschwerden wie Fehlstellungen und Arthrosen. Wird eine stärkere Zerstörung des Kniegelenks festgestellt, können die Spezialisten auf ein grosses Know-how bei der Implantation von Knie-Teil- oder Knie-Total-Prothesen zurückgreifen. Die Kompetenzen der Knie-Orthopäden im Überblick:

Behandlungen von Verletzungen

  • Meniskus-, Seitenband- und Kreuzbandverletzungen
  • Knorpelverletzungen
  • Probleme der Kniescheibe

Behandlungen von Erkrankungen und chronischen Beschwerden

  • Beginnende Arthrose bei Fehlstellungen
  • Implantationen von Knie-Teil- und -Total-Prothesen
  • Prothesenlockerungen
  • Behandlungen von Kniegelenksinfektionen

Ein bald wieder möglichst beschwerdefreies Kniegelenk: Dies ist nicht nur Ihr wichtigstes Anliegen, sondern auch oberstes Ziel der Knie-Spezialisten des Spitalzentrums Biel. 

Kontakt

Sekretariat des Teams Hüfte und Knie: Tel. 032 324 43 69 / Fax 032 324 43 86.

Knieorthopädie: An der Schnittstelle von Handwerk und Hightech
TV-Beitrag "Herzschlag", Februar 2019
mit Dr. Daniel de Menezes, Chefarzt Orthopädie

Verantwortlich

De Menezes Daniel, Dr. med.
Chefarzt Orthopädie