Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Suchen & Finden

Chirurgie

Thoraxchirurgie

Die Thoraxchirurgie ist ein chirurgisches Spezialgebiet, das sich mit Erkrankungen und Verletzungen des Brustkorbs und den Lungen befasst. Im Spitalzentrum Biel kümmert sich ein erfahrenes und hoch qualifiziertes Team um das Wohl der Patientinnen und Patienten. Die häufigsten Operationen betreffen Lungenkrebs und Lungenmetastasen. Im Vordergrund stehen aber auch Behandlungen von Rippenbrüchen und Lungenverletzungen. 

Ist ein operativer Eingriff nötig, setzt das SZB modernste Operationsverfahren ein. Bei der minimal-invasiven Chirurgie (oder auch "Schlüssellochchirurgie") sind nur noch kleine Hautschnitte nötig. Dadurch haben die Patienten weniger Schmerzen, erholen sich rascher und finden früher zurück in ihren Alltag. 

Enge Zusammenarbeit der Spezialisten

Bei der Behandlung unserer Patientinnen und Patienten wird viel Wert auf Interdisziplinarität gelegt. Dem thoraxchirurgischen Team stehen für die Abklärung und Therapie zahlreiche Spezialisten zur Seite: Onkologen, Pneumologen, Radiologen oder Anästhesisten. Besonders eng ist die Zusammenarbeit mit dem Fachbereich Pneumologie

Sprechstunde für Thorax- und Allgemeinchirurgie sowie Wundambulatorium

Zeit: Montag von 13.30 – 15.30 Uhr (Wundambulatorium), Dienstag von 14.00 – 16.30 Uhr und Donnerstag von 8.00 – 12.00 Uhr

Anmeldung: Termine sind nur auf Anmeldung des behandelnden Arztes möglich.
Sekretariat Chirurgie, Tel. 032 324 32 24, E-Mail: chirurgie(at)szb-chb.ch

Verantwortlich

Oesch Antoine, Dr. med.
Leitender Arzt Chirurgie