Diese Website verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Wenn Sie auf der Seite weitersurfen, stimmen Sie der Cookie-Nutzung zu.

Suchen & Finden

Medienmitteilungen

Baubewilligung liegt vor: Das Spitalzentrum Biel engagiert sich in Gesundheitszentrum am Bahnhof

Die Spitalzentrum Biel AG (SZB AG) eröffnet im Herbst 2019 am Bahnhof Biel-Bienne ein ambulantes Gesundheitszentrum. Wenige Schritte vom verkehrstechnischen Dreh- und Angelpunkt der Region entfernt entsteht hier aktuell – niederschwellig und zentral – eine attraktive Anlaufstelle für ambulante Gesundheitsanliegen. Ergänzend zum Angebot des Ärztezentrums Localmed Biel/Bienne AG – seit 2018 vollumfänglich im Besitz der SZB AG – bietet das entstehende Gesundheitszentrum künftig Radiologie-Leistungen im High-End-Segment sowie fachärztliche Sprechstunden für Gynäkologie, Kardiologie und Wirbelsäulenmedizin sowie Physiotherapie an. Seit Mitte März liegt die Baubewilligung für den Ausbau der erweiterten Räumlichkeiten vor, der Aufbau kann beginnen.

Bahnhofplatz 2 Oben PsP Management

Eine rasche, professionelle Abklärung, zentral und leicht erreichbar, optimal koordiniert mit Spezialärzten vor Ort und perfekt abgestimmt mit ihrer Agenda: Das ist es, was Menschen in der heutigen Lebensrealität benötigen, wenn sie mit gesundheitlichen Problemen konfrontiert sind.

Um ihren Bedürfnissen entgegenzukommen, baut das Spitalzentrum Biel mit seiner Tochter Localmed Biel/Bienne AG am Bahnhof Biel aktuell ein umfassendes Gesundheitszentrum auf, wo Hausärzte und fachärztliche Spezialisten für die Betreuung ambulanter Patientinnen und Patienten zusammenspannen - an bester Lage, patientennah und eng vernetzt. Localmed Biel/Bienne AG betreibt hier seit 2011 ein ambulantes hausarztmedizinisches Ärztezentrum mit Walk-In-Praxis.

Kardiologische Leistungen bieten das Ärztezentrum und das Akutspital bereits seit längerem gemeinsam entlang des Behandlungspfads. In den kommenden Monaten werden in den erwei­terten Räumlichkeiten am Bahnhof neue Sprechstunden- und Untersuchungszimmer für die Erbringung weiterer spezialisierter Leistungen aufgebaut; u.a. für Gynäkologie, Wirbelsäulen­medizin und Physiotherapie.

 

Modernste Radiologie für umfassende Diagnostik

Das Juwel des neuen Gesundheitszentrums: eine Radiologie-Einheit aus dem High-End-Segment. Neben einem MRI-Gerät der neusten Generation wird das Zentrum mit dem sogenannten "EOS-Imaging" auch über ein absolut neuartiges radiologisches Bildgebungssystem verfügen, das in der Region Biel-Neuenburg-Solothurn bisher nicht angeboten wird: Das EOS-Imaging eignet sich v.a. für orthopädische Leistungen und ist - dank einer äusserst niedrig dosierten Strahlung - auch für pädiatrische Untersuchungen ideal.

Das neue Gesundheitszentrum am Bahnhof verspricht vernetzte medizinische Expertise und Kompetenz in moderner Umgebung, bedürfnisgerecht und patientennah. Die Eröffnung des Zentrums ist für Herbst 2019 geplant.

Kontakt für Medienschaffende: Montag, 1. April 2019: 14.30-15.30 Uhr
Kristian Schneider, Spitaldirektor / CEO, Tel. 079 905 60 52

 

SPITALZENTRUM BIEL

Das Spitalzentrum Biel (SZB) ist das öffentliche Zentrumsspital für die Bevölkerung der Region Biel - Seeland - Berner Jura. Jedes Jahr schenken dem SZB rund 72 000 Patientinnen und Patienten ihr Vertrauen. Als Akutspital bietet es die gesamte Palette der erweiterten medizinischen Grundversor­gung sowie ein umfassendes Angebot in den wichtigsten spezialisierten Leistungsbereichen der modernen Medizin. Das SZB beschäftigt rund 1400 Mitarbeitende.

 

Localmed Biel/Bienne AG

Localmed Biel/Bienne AG betreibt am Bahnhof Biel seit 2011 ein ambulantes hausarztmedizinisches Ärztezentrum mit Walk-In-Praxis und ist eine wichtige Anlaufstelle für die Bevölkerung der Region. Das Spitalzentrum Biel, das seit 2014 eine 50%-Beteiligung am Ärztezentrum hält, hat im Jahr 2018 auch die restlichen Anteile erworben. Localmed Biel/Bienne AG ist heute vollumfänglich im Besitz der Spitalzentrum Biel AG.